Lagrein Riserva DOC 3L

Die autochthone Rebsorte Lagrein findet an den Hängen der Gemeinde Bozen die idealen Voraussetzungen für einen Wein erster Güte. Der erstmals im Jahr 2000 produzierte Lagrein Sanct Valentin reift zwölf Monate in kleinen und anschließend sechs Monate in großen Eichenfässern, was ihm eine besondere Ausgewogenheit verleiht. Er präsentiert sich am Gaumen wuchtig und überzeugt durch ein ausgewogenes Säurespiel. Ein kraftvoller Tropfen mit einem großen Alterungspotential.

2020
14,00%
300cl
Begrenzte Verfügbarkeit
153,80 €

 

AUGE

Schwarzrot

NASE

komplexe Aromen von Kaffee, Kakao und Waldfrüchten

GESCHMACK

vollmundig, kräftig und gehaltvoller Körper

_________________________________________________________

SORTENBESCHREIBUNG

Lagrein

ANBAUGEBIET

Lage: Leitach und Gries (260-300m)
Exposition: Südost
Böden: Moränenschutt- und sandige Schwemmböden
Erziehungsform: 50% Pergel, 50% Guyot

LESE

Anfang Oktober; Lese und Traubenselektion von Hand.

AUSBAU

Vergärung im Stahltank. Anschließend biologischer Säureabbau und Ausbau im Barrique-Tonneau. Nach einem knappen Jahr Assemblage. Danach reift der Wein für weitere 10 Monate im Stahltank.

GENUSSEMPFEHLUNG

Der Lagrein Sanct Valentin begleitet bestens intensive Fleischgerichte wie beispielsweise Ochsenlende, aber auch alle Arten von Wildgerichten, sowie gereifte Käsesorten.

Herkunftsbezeichnung Südtirol DOC
Ertrag: 45 hl/ha
Analytische Daten:

Alkoholgehalt: 14 %
Säure: 5,15 gr/lt

Trinktemperatur: 16-18°
Lagerung/Potential: 10 Jahre und mehr